Tax Compliance

Haftungsminimierung für Geschäftsführer durch ein Tax Compliance Management-System (Tax-CMS)

Die Finanzverwaltung hat die haftungsmindernde Wirkung eines Tax-CMS bestätigt. Ein innerbetriebliches Kontrollsystem für Steuern reduziert demnach deutlich die Haftungs- und Sanktionsrisiken für Geschäftsführer. Die Einrichtung eines Tax-CMS ist eine unserer Kern-kompetenzen.


Die Herausforderung

Die Komplexität der steuerlichen Vorschriften und Pflichten haben in den vergangenen Jah-ren deutlich zugenommen. Dies betrifft Abführungs-, Aufzeichnungs-, Mitteilungs- und Nachweispflichten gleichermaßen. Gleichzeitig kam es zu einer Verschärfung der rechtlichen Rahmenbedingungen und zu einer härteren Vorgehensweise seitens der Finanzverwaltung. In Summe führte dies in den vergangenen Jahren zu einer signifikanten Erhöhung der Haftungsrisiken für Geschäftsführer bei Regelverstößen im Steuerbereich.


Die Chance

Vor diesem Hintergrund ist es zu begrüßen, dass das Bundesministerium für Finanzen klargestellt hat, dass das Vorhandensein eines angemessenen, wirksamen und gelebten internen Kontrollsystems im Steuerbereich ein Indiz ist, welches im Falle eines Regelverstoßes gegen das Vorliegen eines Vorsatzes oder der Leichtfertigkeit sprechen kann. Nach einer Aussage des Leiters der Steuerabteilung im BMF baut der Steuerpflichtige mit der Einrichtung eines Tax-CMS eine Vertrauenskultur mit der Finanzverwaltung auf, in dem er dadurch zeigt, dass er alle Voraussetzungen schafft, um seine steuerlichen Pflichten einzuhalten.


Sicherheit + Mehrwert

Die professionelle Einführung eines ganzheitlichen Tax Compliance Management-Systems kann bei entsprechender Ausrichtung nicht nur die Haftungsrisiken im Ernstfall deutlich reduzieren, sondern einen mehrfachen Nutzen in den folgenden fünf Bereichen generieren:

(1) Vermeidung von Steuerverstößen.
(2) Haftungsrisiken minimieren.
(3) Prozesse im Steuerbereich optimieren.
(4) Steuerliches Gestaltungspotential identifizieren.
(5) Zukünftigen BP-Verlauf verschlanken.


Unsere Leistungen:

Die Einführung eines Tax-CMS und die Gewährleistung von Rechtssicherheit im Steuerbereich gehört zu einer unserer Kernkompetenzen. Wir begleiten Sie bei der Implementierung Ihres individuellen Tax-CMS ganzheitlich und strukturiert von der Projektplanung über die Risikoanalyse, die Aufnahme und Optimierung der Prozesse und Kontrollen bis hin zu einer verhältnismäßigen Dokumentation in Form einer Steuer-Richtlinie. Unser Ansatz ist skalierbar und kann an Ihre individuellen Zielsetzungen und Anforderungen angepasst werden. Dies gewährleistet eine schlanke und effiziente Projektdurchführung.

Auch nach der Einführung Ihres Tax-CMS begleiten wir Sie durch die Übernahme externer Kontrollen, Schulung Ihrer Mitarbeiter und der Überwachung der Anwendung der internen Kontrollen und stehen Ihnen für Spezialfragen jederzeit zur Verfügung.

Das Ergebnis ist ein verhältnismäßiges, angemessenes und wirksames Tax-CMS, welches in der täglichen Praxis auch tatsächlich gelebt wird. Damit erfüllen Sie die Voraussetzungen, welche die Finanzverwaltung an ein indiziell enthaftendes Tax-CMS stellt.


Neben der Einführung eines Tax-CMS unterstützen wir Sie auch mit den folgenden Leistungen zur Gewährleistung von Rechtssicherheit im Steuerbereich:

  • Prüfung Tax-CMS (Angemessenheits- und Wirksamkeitsprüfung)
  • Internationale Verrechnungspreise
  • Tax, Legal und Financial Due Diligence
  • GoBD-Konformität
  • Simulierung digitaler Betriebsprüfungen
  • Steuerstrafverfahren und Selbstanzeigen

HABEN SIE FRAGEN?

WIR SIND FÜR SIE DA:

0711 48931-0
E-MAIL SCHREIBEN