Erstellung Jahres- & Konzernabschlüsse nach HGB & IFRS

Im Zuge der Fokussierung auf Kernkompetenzen, der Entlastung von Verwaltungstätigkeiten und zunehmender Haftungsrisiken für Geschäftsführer bei Verstößen gegen Bilanzierungsvorschriften ist ein deutlicher Trend zur Auslagerung der Erstellung von Jahres- und Konzernabschlüssen zu beobachten.

Als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer gehört die Erstellung von Jahres- und Konzernabschlüssen seit jeher zu unseren Kernkompetenzen. Insbesondere im Mittelstand weisen wir eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Erstellung von HGB- und IFRS-Abschlüssen auf.

Unser Augenmerk liegt dabei auf der Einhaltung der erforderlichen Vorschriften, einer effizienten Abwicklung der Erstellungstätigkeiten sowie einer aussagefähigen und detaillierten Berichterstattung an Geschäftsführer und Gesellschafter.

Unser Ansatz – unterstützt durch mittelstandsgeeignete und praxiserprobte IT-Tools – ist dabei stets so ausgerichtet, dass die zeitliche Inanspruchnahme Ihrer Mitarbeiter so gering wie möglich gehalten wird. Der gesamte Prozess von der Bereitstellung der erforderlichen Unterlagen in unserer WiTreu-Cloud, über die Einspielung Ihrer Fibu-Daten in unsere Software bis hin zur Erstellung unserer detaillierten Erstellungsberichte sowie der abschließenden Offenlegung im Bundesanzeiger ist dabei konsequent standardisiert und IT-basiert.

Eine professionelle und transparente Erläuterung der von uns erstellten Abschlüsse im Rahmen von Geschäftsführungs-, Gesellschafter-, Beirats- und Aufsichtsratssitzungen ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Auch die Erstellung komplexer HGB- oder IFRS-Konzernabschlüsse gehört dabei zu unserem Tagesgeschäft. Dabei unterstützen wir Sie auch bei der Einrichtung entsprechender Konzern-Reportingstrukturen sowie dem Mapping der individuellen Kontenpläne auf einen einheitlichen Konzernkontenplan. Der Einsatz der für Größe und Struktur Ihres Konzerns passenden Konsolidierungssoftware ist dabei – nicht zuletzt unter Kosten-Nutzen-Überlegungen – von großer Bedeutung. Wir sind hier nicht an einen Anbieter gebunden sondern wählen in Abstimmung mit Ihnen die sinnvollste Vorgehensweise aus: von einer Excelbasierten Lösung bei einem überschaubaren Konsolidierungskreis bis hin zu einer integrierten Planungs- und Konsolidierungssoftware bei international ausgerichteten Konzernen mit umfangreichen Interco-Transaktionen.

Auch bei der Erstellung der umfangreichen IFRS-Notes sind wir Ihnen gerne behilflich. Gleiches gilt für die Erstellung von Kapitalflussrechnung, Eigenkapitalspiegel und Segmentberichterstattung. Auch bei Sonderthemen wie Kaufpreisallokation, latenten Steuern, Werthaltigkeitsprüfung von Firmenwerten und sonstigen immateriellen Vermögenswerten etc. lassen wir Sie nicht alleine.

HABEN SIE FRAGEN?

WIR SIND FÜR SIE DA:

0711 48931-0
E-MAIL SCHREIBEN