Kategorie : Steuern


Aussetzung für Insolvenzverträge und Fristverlängerung für die Steuererklärung

Der Bundesrat hat einer weiteren Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bis zum 30.4.2021 zugestimmt. Sie gilt für Unternehmen, die Leistungen aus den staatlichen Hilfsprogrammen zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie erwarten können. Voraussetzung ist grundsätzlich, dass die Anträge im Zeitraum vom 1.11.2020 bis zum 28.2.2021 gestellt wurden. Soweit von November bis Ende Februar aus rechtlichen oder […]

MEHR LESEN

Neuerungen im Steuerrecht für Existenzgründer

Durch das Dritte Bürokratieentlastungsgesetz vom 22.11.2019 gelten für Existenzgründer einige steuerliche Neuerungen. Zu der elektronischen Übermittlungspflicht des Gründerfragebogens und der ausgesetzten Pflicht zur Abgabe monatlicher Umsatzsteuer-Voranmeldungen hat das Bundesfinanzministerium nun Stellung bezogen. Steuerpflichtige müssen dem Finanzamt innerhalb eines Monats nach Eröffnung eines land- und forstwirtschaftlichen oder gewerblichen Betriebs oder der Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit Auskünfte […]

MEHR LESEN

Anschaffungsnahe Herstellungskosten: Aufwendungen vor dem Erwerb fallen nicht darunter

Nach einem Beschluss des Bundesfinanzhofs fallen Aufwendungen, die vor dem Erwerb einer Immobile getätigt werden, nicht in die Prüfung der 15%-Grenze des § 6 Abs. 1 Nr. 1a Einkommensteuergesetz (EStG). Diese Entscheidung ermöglicht Gestaltungen. So kann vor allem bei einem Hauskauf unter nahen Angehörigen daran gedacht werden, Renovierungsmaßnahmen noch vor der Anschaffung vorzunehmen. Der Beschluss […]

MEHR LESEN

Erbschaftsteuerbefreiung für das Familienheim: Wegfall auch bei krankheitsbedingtem Auszug

Veräußert der Erbe das Familienheim innerhalb von zehn Jahren, entfällt die Erbschaftsteuerbefreiung nach einer Entscheidung des Finanzgerichts Münster auch dann, wenn der Auszug auf ärztlichen Rat hin wegen einer Depressionserkrankung erfolgt. Hintergrund Die vom Erblasser zuvor selbst genutzte Immobilie kann erbschaftsteuerfrei erworben werden, wenn das Familienheim vom Ehegatten bzw. eingetragenen Lebenspartner als Erbe weitere zehn […]

MEHR LESEN

Anwendungsschreiben zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung

Steuerpflichtige, die ihre Immobilie zu eigenen Wohnzwecken nutzen, können ab dem Veranlagungszeitraum 2020 eine Steuerermäßigung für durchgeführte energetische Maßnahmen beantragen – und zwar im Rahmen ihrer Einkommensteuererklärung über die neue „Anlage Energetische Maßnahmen“. Zu Einzelfragen hat das Bundesfinanzministerium nun in einem 23 Seiten  starken Anwendungsschreiben (zuzüglich einer Anlage mit förderfähigen Maßnahmen) Stellung bezogen. Grundsätzliches Energetische […]

MEHR LESEN

Besteuerung Dienstwagen bei Tätigkeit im Homeoffice

Viele Arbeitnehmer arbeiten wegen der Coronapandemie von zu Hause aus. Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte werden also oft nicht durchgeführt. Das Landesamt für Steuern Niedersachsen hat nun darauf hingewiesen, dass im Bereich der Dienstwagenbesteuerung keine neuen Regelungen geplant sind, um einer nur geringfügigen Nutzung eines Firmenwagens über die bestehenden Regelungen hinaus Rechnung zu tragen. […]

MEHR LESEN

Jahressteuergesetz 2020 bringt viele Neuerungen für die Einkommensteuer

Auch wenn die gesetzgeberischen Maßnahmen in 2020 schwerpunktmäßig auf die Bewältigung der Coronapandemie abzielten, sind daneben weitere Gesetze mit steuerlicher Breitenwirkung umgesetzt worden. Im Fokus stand dabei das Jahressteuergesetz (JStG) 2020 (Zustimmung des Bundesrats am 18.12.2020), das vor allem bei der Umsatzsteuer, Erbschaft-/Schenkungsteuer und den Ertragsteuern Änderungen enthält. Wichtige Neuerungen bei der Einkommensteuer werden vorgestellt. […]

MEHR LESEN

Jahressteuergesetz in „Trockenen Tüchern“

Der Bundesrat hat am 18.12.2020 dem Jahressteuergesetz 2020 zugestimmt, nachdem der Bundestag zahlreiche Forderungen des Bundesrates aufgegriffen hatte. So wurde eine Pauschale für Homeoffice von 5 EUR je Arbeitstag, maximal 600 EUR für die Kalenderjahre 2020 und 2021 beschlossen. Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld bleiben bis Ende 2021 steuerfrei und die bis zum Jahresende befristete Steuerbefreiung für […]

MEHR LESEN

Update zur Umsatzsteuersatzsenkung (Stand 26. Juni 2020)

Bereits am 11. Juni 2020 hat das Bundesministerium der Finanzen einen Entwurf des begleitenden BMF-Schreibens zur Absenkung der Umsatzsteuersätze veröffentlicht. Dieser Entwurf wurde in der Zwischenzeit mehrfach überarbeitet. Wir möchten Ihnen daher die wichtigsten Änderungen zur ursprünglichen Entwurfsfassung vom 11. Juni 2020 vorstellen. Derzeit wird der Entwurf des BMF-Schreibens mit den jeweiligen Finanzbehörden der Länder […]

MEHR LESEN

Zweifel an der Lenkungswirkung einer CO2-Steuer

21. Oktober 2019: Die Bundesregierung hat den Eckpunkten des Klimapakets zugestimmt. Lange Zeit wurde auch die Einführung einer CO2-Steuer diskutiert. Doch Experten zweifeln daran, dass diese das geeignete Instrument dafür gewesen wäre, die Klimaziele zu erreichen.Von Carsten Ernst. CO2-Steuer als Lenkungsabgabe In den Diskussionen zur Bewältigung des Klimawandels hatten sich in den letzten Monaten zwei Konzepte herausgebildet: […]

MEHR LESEN