Kategorie : Energieblog.pro


Elektro- oder Hybrid-PkWs als Firmenfahrzeuge

08. November 2018: Die Elektromobilität befindet sich weiter im Aufschwung. Die aus dieser Technologie resultierenden Vorteile für Unternehmen sollten nicht vernachlässigt werden. Dieser Beitrag geht auf die steuerlichen Erleichterungen und möglichen staatlichen Zuschüsse ein und zeigt zudem imagewirksame Möglichkeiten für Unternehmen auf. Von Carsten Ernst. Deutliche Reduzierung des geldwerten Vorteils Die große Koalition plant auch weiterhin die konsequente […]

MEHR LESEN

Debatte über Kosten der Energiewende geht weiter

29. Oktober 2018: Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) haben am 15.10.2018 die Höhe der ab dem Jahr 2019 geltenden EEG-Umlage veröffentlicht. Die Umlage beträgt dann 6,405 ct/kWh und sinkt damit zum zweiten Mal in Folge. Die neugefasste Offshore-Netzumlage (bisher: Offshore-Haftungsumlage) allerdings verzehnfacht sich. Von Carsten Ernst. EEG-Umlage sinkt auf 6,405 ct/kWh Die vier deutschen ÜNB (Tennet TSO, 50Hertz […]

MEHR LESEN

Finanzverwaltung wird zunehmend aggressiver

Finanzverwaltung wird zunehmend aggressiver Die Vorgehensweise seitens der Finanzverwaltung wird zunehmend aggressiver. Betriebsprüfer sind dazu angehalten, bereits bei relativ geringen Steuerauswirkungen die Straf- und Bußgeldsachenstellen einzuschalten. Die Rechtsprechung bzgl. der Sanktionierung von Fehlern im Steuerbereich wird laufend verschärft, so zum Beispiel die Vorschriften zur Abgabe einer befreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung. Drei starke Argumente für die […]

MEHR LESEN